1. Bundesliga Herren: Oberwart wieder auf Aufstiegskurs!

Zuletzt geändert am: 08.02.2022 um 21:36
News >> Allgemein

Am vergangenen Wochenende konnte Oberwart durch einen Sieg und ein Unentschieden Boden gutmachen und liegt zwischenzeitlich auf Platz 2 der Tabelle.

Im Samstagspiel spielte man gegen das Team von ASKÖ Mauthausen, einen direkten Konkurrenten um einen Aufstiegsplatz. In einem spannenden Spiel ging Oberwart immer wieder in Führung, die Oberösterreicher glichen jedoch postwendend aus. Durch zwei Siege von Martin Storf und einem Sieg von Andre Pierre Kases gelang schlussendlich zumindest ein Remis.

Am Sonntag hatte man dann die SG Sportklub/Flötzersteig aus Wien zum Gegner. In dieser Partie war man von Beginn an vom Sieg überzeugt. So führten die Oberwarter 2:0, dann 3:1 und siegten schließlich ungefährdet mit 4:2.

In beiden Spielen blieb Martin Storf unbesiegt und liegt in der Einzelrangliste nun wieder in Führung.


Michael Seper konnte diesmal nur im Doppel punkten

UTTC Town&Country Haus Oberwart - ASKÖ Mauthausen  3:3
MARTIN STORF - Bernhard Kinz-Presslmayer 3:1 (9,-4,11,7)
Michael Seper - SIMON OBERFICHTNER 1:3 (9,-5,-4,-9)
ANDRE PIERRE KASES - Martin Leonhartsberger 3:0 (10,9,9)
Kases/Storf - LEONHARTSBERGER/KINZ-PRESSLMAYER 1:3 (-8,-10,5,-7)
MARTIN STORF - Simon Oberfichtner 3:1 (7,5,-9,6)
Michael Seper - BERNHARD KINZ-PRESSLMAYER 0:3 (-5,-2,-0)

SG Sportclub/Flötzersteig - UTTC Town&Country Haus Oberwart  2:4
David Klaus - MARTIN STORF 1:3 (-8,10,-7,-4)
Wolfgang Päuerl - ANDRE PIERRE KASES 0:3 (-8,-11,-9)
ANTON KUTIS - Michael Seper 3:1 (5,9,-10,4)
Kutis/Klaus - SEPER/STORF 1:3 (9,-6,-7,-5)
DAVID KLAUS - Andre Pierre Kases 3:1 (2,6,-9,6)
Wolfgang  Päuerl - MARTIN STORF 0:3 (-4,-8,-3)

https://xttv.oettv.info/ed/index.php?lid=6187


Veröffentlicht von Administrator am 08.02.2022


Zurück