Elina Fuchs feiert internationales Debüt

Zuletzt geändert am: 08.11.2021 um 20:51
News >> Nachwuchs

Nach der Einberufung ins Nationalteam am Ende der letzten Saison war es nun endlich soweit. Elina Fuchs durfte Österreich erstmals offiziell bei einem internationalen Wettkampf vertreten.

Beim Turnier der WTT Youth Contender Serie in Senec (Slowakei) trat Elina Fuchs in den Bewerben U13 Girls und U15 Girls an.

Im U13 Bewerb am Montag startete Elina in einer 4er-Vorrundengruppe gegen die starke Deutsche Theresa Faltermaier, wo sie sich zwar einen Satz erkämpfen konnte, schlussendlich aber trotz guter Leistung mit 1:3 verlor. In der zweiten Runde gegen die Slowakin Nela Ondrusova ging der erste Satz verloren. Dann drehte Elina jedoch auf und gewann die folgenden drei Sätze, womit der erste Sieg auf internationaler Bühne geglückt war. Im entscheidenen Spiel um den Aufstieg in die K.O.-Phase war gegen die Inderin Prisha Goel bei einer glatten 0:3 Niederlage leider nichts zu holen.

Am Dienstag war dann der U15 Bewerb an der Reihe, wo die Burgenländerin wieder in eine 4er-Vorrundengruppe gelost wurde. Im ersten Match gegen die Deutsche Lorena Morsch gab es für sie bei einer 0:3-Niederlage leider wieder nichts zu holen. Dann gelang ihr jedoch gegen die Slowakin Vanda Vanisova ein 3:1 Sieg. Entscheidend war hier wohl der Sieg im sehr knappen ersten Satz. Im dritten und letzten Match ging es gegen die Tschechin Magdalena Scribanova wieder um einen möglichen Aufstieg in den Hauptbewerb, doch leider wurde es wieder eine knappe 1:3 Niederlage.

Somit stand zweimal der dritte Platz in der Vorrundengruppe zu Buche. EIn wenig Pech war dabei auch im Spiel, denn zweimal wurde die Nachwuchshoffung in einer der wenigen 4er-Gruppen gelost. In den 3er Gruppen hätte ein Sieg wohl bereits zu Platz 2 und somit zum Aufstieg in den Hauptbewerb gereicht. Dennoch kann man mit dem ersten internationalen Auftritt sehr zufrieden sein.
Das nächste Turnier ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Elina Fuchs war eine Woche darauf in Szombathely (Ungarn) beim nächsten WTT Youth Contender am Start. Während sie in Senec von den ÖTTV-Coaches betreut wurde, betreute unser Landes-Trainer Dr. Balázs Molnár in Szombathely die Sportlerin.
Genauere Ergebnisse folgen in der kommenden Woche.

 


Elina Fuchs bei ihrem ersten internationalen Antreten


Veröffentlicht von Administrator am 08.11.2021


Zurück