Generalversammlung des BTTV 2019

Zuletzt geändert am: 20.06.2019 um 12:41
News >> Allgemein

Am Samstag, den 15. Juni 2019, um 9 Uhr, fand in Neudörfl die diesjährige, wählende Generalversammlung des BTTV statt. Viele Vereine folgten der Einladung des Präsidenten und nahmen an der GV teil.
Auch die Präsidentin der Sportunion, Frau Karin Ofner, war unter den Anwesenden, vielen Dank!

Von insgesamt 20 Vereinen waren 16 Vereine anwesend, nur der BBSV (entschuldigt), LITZ, MARIA und PINK (ebenfalls entschuldigt) blieben der Versammlung fern.

Erstmals wurde die Sitzung durch eine Präsentation über einen Beamer auf eine Leinwand projiziert, was allgemein sehr gut angenommen wurde.

Der Wahlvorschlag des Präsidiums, welcher allen Vereinen im Vorfeld zugegangen ist, wurde einstimmig angenommen. Präsident Helmut Jäger, die Vizepräsidenten Robert Lahr und Klaus Leirer, sowie die Vorstandsmitglieder Balazs Molnar (Sport), Karin Buday (Schriftführer), Klaus Leirer (Organisation) und Raimund Mihalkovits (Finanzen) wurden in ihren Funktionen bestätigt und dürfen für eine weitere Periode die Geschicke des BTTV lenken. Neu hinzugekommen sind Hannes Laszakovits als Finanzreferent-Stv. und Peter Huber als Schriftführer-Stv., vielen Dank für Ihre Bereitschaft, beim BTTV mitzuarbeiten!

Es war eine konfliktfreie Sitzung (danke an alle Teilnehmer), die rasch und problemlos abgewickelt werden konnte.

In ihren Vorträgen berichteten nacheinander der Präsident, der Organisationsreferent, der Sportreferent und der Finanzreferent über das abgelaufene Spieljahr.

Der Bericht des Rechnungsprüfers Jochen Hammer (welcher sich entschuldigen musste) wurde von Präsident Helmut Jäger vorgetragen und attestierte dem Verband eine korrekte und genaue Arbeitsweise. Aufgrund des Berichtes erfolgte eine einstimmige Entlastung des Vorstandes.

Alle Anträge betreffend Aufstieg/Abstieg und Einordnung von Mannschaften in diversen Klassen wurden mit grossen Mehrheiten angenommen.
Für Diskussions-Stoff sorgte der Antrag des TTV Hornstein, Spieler von Bundesligavereinen nicht gleichzeitig für die Landesliga zuzulassen. Nach mehrmaligen Wortmeldungen einigte man sich dahingehend, dass der Antrag vom TTV Hornstein zurückgezogen wird und der Vorstand in einer seiner nächsten Sitzungen dieses Thema für alle zufriedenstellend behandeln wird.
 

Die Teilnehmer an der diesjährigen Generalversammlung


Abschliessend bedankte sich Präsident Helmut Jäger bei den Teilnehmern für ihre Aufmerksamkeit und das gute Klima dieser Sitzung, wünschte allen eine gute Heimreise und schloss um 11:45 Uhr die Generalversammlung 2019.

Das Protokoll der GV sowie die Berichte und die Präsentation werden allen Vereinen in nächster Zeit zugesendet werden.


Veröffentlicht von Administrator am 17.06.2019


Zurück