Glattes 0:4 von Oberwart in Mauthausen

Zuletzt geändert am: 08.04.2019 um 15:53
News >> Allgemein

In der 1. Bundesliga der Herren war Oberwart in Mauthausen zu Gast und war gegen die Hausherren beim 0:4 ohne Chancen.

Oberwart kam von Anfang an nicht mit den Hallenbedingungen zu Recht und ging bei lediglich 3 Satzgewinnen als Verlierer vom Platz. Mauthausen spielte ohne den von der Bundesliga empfohlenen roten Bodenbelag, was den Oberösterreichern zugute kam.
Ab der nächsten Spielsaison wird das aber nicht mehr möglich sein, dann ist dieser Belag für alle Mannschaften verpflichtend.

In der Tabelle rangiert Oberwart vor der letzten Runde auf dem 8. Platz und kann von diesem auch nicht mehr verdrängt werden. Das bedeutet, dass die Burgenländer beim Bundesliga-Finalturnier um die Plätze 5 - 8 kämpfen werden.

https://xttv.oettv.info/ed/index.php?lid=4667

In der 1. Bundesliga der Damen verlor Oberpullendorf in der letzten Runde zu Zweit gegen Ossiach mit 2:5. Nora Haraszti konnte gegen Aleksandra Vovk genauso wie Christina Österreicher gegen Victoria Ehn siegreich bleiben. Das Doppel ging leider knapp an die Gegner, sodass kein weiterer Punktegewinn mehr möglich war.
Wie es mit der Mannschaft weitergeht, wird sich nach dem Finalturnier zeigen.

https://xttv.oettv.info/ed/index.php?lid=4668

In der 2. Bundesliga der Herren regnete es leider nur Niederlagen:
Oberpullendorf musste sich sowohl Sportklub/Flötzersteig (0:6) als auch Wr. Neudorf (knapp mit 4:6, je 2x scorten Martin Gutschi und Florian Schmidt) geschlagen geben.

https://xttv.oettv.info/ed/index.php?lid=4670

Neusiedl verlor in Guntramsdorf mit 3:6 (alle 3 Punkte von Krisztian Szabo).

https://xttv.oettv.info/ed/index.php?lid=4671

Beide Teams konnten aber ihre Positionen halten und werden beim Finalturnier in den Platzierungsspielen zu sehen sein, der Abstieg ist für beide kein Thema.

 


Veröffentlicht von Administrator am 08.04.2019


Zurück