Handlungsempfehlungen des ÖTTV zu Covid-2019

Zuletzt geändert am: 24.01.2021 um 19:47
News >> Allgemein

Vom ÖTTV wurden die Handlungsempfehlungen für Tischtennis aufgrund der letztgültigen Verordnung des Gesundheitsministeriums aktualisiert. Bitte um Beachtung!

Die Änderungen betreffen vor allem die Erhöhung des Mindestabstandes auf 2 Meter, die Maskenpflicht (FFP2) und Gesundheitschecks vor jeder Trainingseinheit und jedem Wettkampf. Außerdem müssen alle Spiele ohne Seitenwechsel ausgetragen werden.


Handlungsempfehlungen des ÖTTV (Stand 25.01.2021)

Handlungsempfehlungen des ÖTTV (Stand 25.01.2021) - mit gekennzeichneten Änderungen

Entwurf der letztgültigen Verordnung des Gesundheitsministeriums

Zusätzlich hat Sport Austria folgende Informationen versendet:
 

Sg. Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen!

Neue Verordnung: Mehr Abstand, mehr Tests und FFP2-Masken

Die mit 25.1. 00 Uhr in Kraft tretende neue Verordnung bringt für den Sport folgende Änderungen mit sich:

  • SpitzensportlerInnen, die Mannschafts- oder Kontaktsport ausüben, müssen nun alle 7 Tage getestet werden

  • Generell – also auch auf Sportstätten, in den Büros und bei der Sportausübung (ausgenommen Spitzensport) – müssen mindestens 2m Abstand gehalten werden

  • Auf Sportstätten und in Büros, wo es zu Kontakt mit Kunden kommt, ist eine FFP2-Maske Pflicht (ausgenommen bei der Sportausübung selbst), ansonsten müssten die Personen mit Kundenkontakt alle 7 Tage getestet werden

Die ab 25.11. gültige Verordnung finden Sie hier:

https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2021_II_27/BGBLA_2021_II_27.html

1. Februar: Sport Austria-Pressekonferenz: Sportvereine in der Corona-Krise: So gelingt der Re-Start

Wie und wann der dringend notwendige Re-Start erfolgen könnte, erklären am 1. Februar (ORF Sport+ überträgt ab 10 Uhr live) – eine Woche vor dem möglichen Ende des Lockdowns – Sport Austria-Präsident Hans Niessl, Sport Austria-Vizepräsident für Leistungs- und Spitzensport Michael Eschlböck, Umweltmediziner Hans-Peter Hutter sowie Nina Burger. Die ÖFB-Rekord-Nationalteamspielerin ist sportliche Leiterin der Frauensektion des First Vienna FC 1894.

Immer am aktuellsten Stand

Besuchen Sie regelmäßig unsere Website und verlinken Sie gerne auf www.sportaustria.at/corona

Unter unseren FAQ finden Sie viele Antworten zu häufig gestellten Fragen. Weiters informieren wir Sie wie bisher über Newsletter und WhatsApp; neu bei uns: Facebook und Instagram – werden Sie Teil der Community:

Beste Grüße,

Georg Höfner

 


Veröffentlicht von Administrator am 24.01.2021


Zurück