Herbstdurchgang in fast allen Ligen abgeschlossen

Zuletzt geändert am: 04.12.2018 um 12:23
News >> Allgemein

Bis auf die 2. Klasse Nord konnten am vergangenen Wochenende alle Ligen in der Burgenländischen Mannschaftsmeisterschaft abgeschlossen werden. Hornstein 1 (1. LL), Oberwart 3 (2. LL), Sieggraben 1 (1. Kl. Nord), Pinkafeld 1 (1. Kl. Süd) und Halbturn 5 (2. Kl. Nord) überwintern jeweils an vorderster Front.

Am spannendsten wird es wahrscheinlich im Frühjahr in der 1. Landesliga zugehen.
Gleich 3 Mannschaften (HORS1, OBERP2 und MATTB1) liegen nur durch das Spielverhältnis getrennt auf den ersten 3 Plätzen.
Hornstein 1 fertigte diesmal Halbturn 2 mit 10:0 ab, Oberpullendorf 2 gewann trotz dreier Siege von Michael Seper gegen Oberwart 2 mit 6:4. Mattersburg 1 setzte sich gegen Halbturn 1 mit 7:3 durch (Sandor Hanicz, OBWT, musste dabei seine erste zwei Niederlagen einstecken).
Kirchschlag 1 machte mit Oberpullendorf 3 kurzen Prozess (10:0), während Neusiedl 3 sich überraschend Hornstein 2 geschlagen geben musste (3:7, Gottfried Leitgeb scorte bei Hornstein drei Mal).
https://xttv.oettv.info/ed/index.php?lid=4700

Oberwart 3 liegt in der 2. Landesliga mit 3 Punkten vor Kleinhöflein 1 (diesmal 6:4-Sieger gegen Oberpullendorf 4) voran.
Eisenstadt besiegte Halbturn 3 mit 8:2 und behauptete damit den 3. Platz.
Mattersburg 2 schaffte mit einem 6:4-Sieg gegen Neudörfl 1 den Sprung auf den 4. Platz.
https://xttv.oettv.info/ed/index.php?lid=4701

In der 1. Klasse Nord liegt Sieggraben 1 mit nur einem Punkt vor Jois 1 in der Tabelle, hier könnte es im zweiten Spielhalbajhr noch spannend werden.
Der Tabellenführer gewann gegen Neusiedl 3 mit 8:2, während Jois 1 Kleinhöflein 2 mit 9:1 abfertigte.
Um den 3. Platz werden im Frühjahr Mönchhof 1 und  Halbturn 4 rittern, die beiden Mannschaften liegen nur durch 2 Punkte getrennt.
Mönchhof 1 konnte Neudörfl 3 mit 8:2 besiegen und Halbturn 4 wies Mattersburg 3 mit 7:3 in die Schranken.
Im unteren Tabellendrittel tummelt sich der Rest des Feldes, hier wird es bei den Spielen gegen den Abstieg sicher noch heiß hergehen.
https://xttv.oettv.info/ed/index.php?lid=4702

Litzelsdorf 1 besiegte in der letzten Runde der 1. Klasse Süd Oberwart 4 mit 8:2 und Oberwart 5 konnte Oberpullendorf 5mit 7:3 in die Knie zwingen.
Als Herbstmeister stand bereits Pinkafeld 1 fest, dicht gefolgt von Oberschützen 1 und Litzelsdorf 1.
https://xttv.oettv.info/ed/index.php?lid=4703

In der 2. Klasse Nord steht noch eine Runde am Programm, aber auch hier steht mit Halbturn 5 bereits der überlegene Herbstmeister fest.
Von den übrigen Spielen werden wir kommende Woche berichten.
https://xttv.oettv.info/ed/index.php?lid=4704


Veröffentlicht von Administrator am 04.12.2018


Zurück