Klaus Leirer belegt Platz 2 in Deutschlandsberg

Zuletzt geändert am: 22.01.2019 um 09:49
News >> Allgemein

Vizepräsident Klaus Leirer erreichte beim traditionellen Turnier in Deutschlandsberg (Stmk.) im Bewerb C den ausgezeichneten 2. Platz.

Bei der 19. Auflage dieses Turniers nahmen die beiden Oberwarter Spieler Kornel Farkas und Klaus Leirer teil.
Es war durch einige 2. Bundesliga-Spieler sehr stark besetzt und es gab insgesamt 107 Nennungen.
Kornel Farkas trat im offenen Bewerb (ohne Punktebegrenzung) an und konnte in seiner Vorrundengruppe immerhin einen Sieg erreichen. Für den Aufstieg in die Hauptrunde reichte es aber nicht.
Klaus Leirer, nicht ganz fit an den Start gegangen, gewann im Bewerb C (bis 1400 Punkte) seine Vorrundengruppe souverän und kämpfte sich bis ins Finale vor. Dort war dann aber der Grazer Hans Puhr zu stark, er konnte aber mit Platz 2 durchaus zufrieden sein.
Den Sieg im Hauptbewerb holte sich der Gratweiner Patrick Peitler (2. Bundesliga).



v.l.n.r: Vereinsobmann Franz Mandl, Klaus Leirer, Hans Puhr, Marinko Draguljic, Ewald Puhr und Bürgermeister Josef Wallner


Veröffentlicht von Administrator am 22.01.2019


Zurück