Lena Palatin erreicht Platz 5 beim Austria Top 12

Zuletzt geändert am: 30.12.2020 um 20:13
News >> Allgemein

Lena Palatin erreichte beim Austria Top 12 in Fürstenfeld im Damenbewerb den ausgezeichneten 5. Platz, nachdem sie erst durch Absagen in das Starterfeld gerückt war.

Die am 28.12.2020 durchgeführte Veranstaltung des ÖTTV wurde durch den steirischen Tischtennisverband mustergültig abgewickelt.
Lena Palatin rutschte durch etliche Absagen bei den Damen ins Hauptfeld und konnte die Chance hervorragend nutzen.

Die 4 topgesetzten Spielerinnen hatten in der 1. Runde ein Freilos und erreichten somit automatisch die Plätze 5-8.
Lena musste in ihrem 1. Spiel gegen ihre höher eingeschätzte Mannschaftskollegin Sophie Schuster antreten und überraschte mit einem 3:1-Sieg, der den Einzug in die 2. Runde bedeutete. Dort war gegen die spätere Siegerin Liu Yuan Endstation, die in weiterer Folge die oftmalige Siegerin Liu Jia im Semifinale relativ klar eliminieren konnte.

Auch im Finale gegen Karoline Mischek zeigte sie mit einem 3:0 groß auf.

Bei den Herren siegte erwartungsgemäß der an Position 1 gesetzte Daniel Habesohn im Finale gegen die Nummer 2, Stefan Fegerl.

Die kompletten Ergebnisse finden Sie hier: Austria Top 12 2020

 

Lena Palatin und die Finalistinnen bei den Damen


Veröffentlicht von Administrator am 30.12.2020


Zurück