Phillip Enz gewinnt die NÖTTV-Nachwuchsliga!

Zuletzt geändert am: 25.02.2019 um 10:38
News >> Nachwuchs

Bei der 2. Serie der NÖTTV-Nachwuchsliga in Baden am 17.02.2019 gewinnt Phillip Enz (Neusiedl) die Gruppe 1 und kürt sich somit zum Sieger!

Erstmals wurden Spieler eines anderen Landesverbandes zur NÖTTV-Nachwuchsliga eingeladen. Diese Kooperation konnte aufgrund der guten Verbindungen von Präsident Helmut Jäger zum Niederösterreichischen Tischtennis-Landesverband eingegangen werden und soll auch in Zukunft Nachwuchsspieler beider Landesverbände ansprechen.

In Gruppe 1 setzte sich überraschend Phillip Enz gegen Fabian Fritz (Wr. Neudorf) und Marc Sagawe (Baden) durch. Michael Seper (OBWT) wurde guter Fünfter.


Die Sieger der Gruppe 1, v.l.n.r. Fabian Fritz, Phillip Enz, Marc Sagawe und Organisator Andreas Meixner (Baden)
 

Tobias Neugebauer (MATTB) sorgte für ein weiteres Highlight, er konnte die Gruppe 4 für sich entscheiden.

Pauline Tajmel (OPERP) erreichte in Gruppe 8 den 2. Platz und eroberte eine weitere Stockerl-Platzierung für das Burgenland.


Sandra Daubeck (Matzen), Klaus Neumamm (Schwechat), Pauline Tajmel

98 Teilnehmer spielten in 8 nach Ranglistenpunkten gereihten Gruppen insgesamt 349 Spiele. In den Gruppen 1 bis 7 spielten je 6 Teilnehmer in zwei Vorrunden-Gruppen, in Gruppe 8 je 7 Teilnehmer in zwei Vorrunden-Gruppen. Nach den Vorrundenspielen wurden die Platzierungen im K.O-Modus in Kreuzspielen ermittelt. Gegen 18.30 Uhr waren sämtliche Spiele gespielt und die Siegerehrung durchgeführt.

Bei der 3. Nachwuchsliga des NÖTTV, die ebenfalls in Baden durchgeführt werden wird, werden die BTTV-Spieler sicherlich wieder aufzeigen!

 

Die Gesamtergebnisse: NÖTTV-Nachwuchsliga, Serie 2
Fotos der Veranstaltung: NÖTTV-Nachwuchsliga, Serie 2

Die detaillierten Ergebnisse erfolgen in Kürze!


Veröffentlicht von Administrator am 25.02.2019


Zurück