Prominenz beim BTTV-Nachwuchslehrgang

Zuletzt geändert am: 16.08.2021 um 18:33
News >> Nachwuchs

Hohen Besuch erhielten die Teilnehmer am diesjährigen Sommer-Nachwuchs-Lehrgang in Oberpullendorf: Neo-ÖTTV-Präsident Wolfgang Gotschke und Neo-ÖTTV-Vizepräsident Stefan Fegerl besuchten die Akteure.

"Wir hatten einen sehr guten Eindruck. Eigentlich ein Wahnsinn, wie viele Sportler/innen von nur einem Trainer betreut werden." sprach der ÖTTV-Präsident deutliche Worte.

In dieselbe Richtung äußerte sich Stefan Fegerl: "Es ist erstaunlich, welchen Einsatz und welche Bereitschaft hier von allen Beteiligten aufgebracht werden. Mich hat es sehr gefreut, mit einigen Kaderspieler/innen zu trainieren bzw. ihnen den einen oder anderen Tipp geben zu können. Wir werden auch in Zukunft die Kommunikation mit Molnar Balazs verstärken und uns regelmäßig austauschen.", so der sportliche Leiter des ÖTTV.

Beide waren sehr von den Trainingsleistungen und dem Einsatz der Spieler und Spielerinnen angetan und versprachen für die Zukunft einen regeren Austausch zwischen dem ÖTTV und den Landesverbänden vor allem in sportlicher Hinsicht.


Die Kurs-Teilnehmer mit BTTV-Sportreferent Molnar Balazs, sowie ÖTTV-Präsident Wolfgang Gotschke und ÖTTV-Vizepräsident Sport Stefan Fegerl


Veröffentlicht von Administrator am 16.08.2021


Zurück